Oberliga

Smykacz stürmt am Schloss

Der SC Westfalia 04 Herne hat sich die Dienste von Michael Smykacz gesichert. Der Stürmer kommt von der Ssvg Velbert nach Herne und kehrt nach 1,5 Jahren in der Oberliga Niederrhein in die Westfalen-Staffel zurück.

13 Tore und 9 Vorlagen sind die Ausbeute seiner letzten Saison in Velbert. In der neuen Saison steht er bei 3 Vorlagen und deutlich weniger Einsatzzeit. Ein Name in der Oberliga Westfalen ist Michael Smykacz dennoch. Satte 43 Tore erzielte er beim TSV Marl-Hüls in seinen beiden Oberliga-Jahren zuvor. Nun zieht er sich das Trikot von Westfalia Herne über.

„Wir hatten Smy schon lange auf dem Zettel und hätten ihn gerne schon früher unter Vertrag genommen. Er ist ein überragender Typ.“, freute sich Knappmann über seine neue Option fürs Sturmzentrum. „Ich freue mich hier zu sein und Herne dabei zu helfen die Klasse zu halten.“, so Smykacz bei seiner Vorstellung am Mittwochabend.

Ab dem 01.01.2019 ist der Neuzugang spielberechtigt, darüber erzielten beide Vereine eine Einigung.